4TAPIRS
 
 
Home

Service

Steckbrief

Biologie

Naturschutz

Forschung

Sprachauswahl
Sprache auswählen:


  Aktuelles: Wuppertal macht Sensation perfekt
Verfasst von: Dr. Stefan Seitz am Donnerstag, 12. Oktober 2006, 22:35 Uhr
 
 
Begegnung


Der Zoo Wuppertal kann sich seit Anfang Oktober erneut über Tapirnachwuchs freuen. Es ist die zweite Geburt der in Europa einmaligen Mittelamerikanischen Tapire in diesem Jahr. Diese Meldung kommt einer Sensation gleich.

Dieses Mal stammt der ebenfalls männliche Nachwuchs mit dem Namen "Moli" von den Eltern "Tanja" und "Tonka". Tanja hatte nach der Geburt ihrer Tochter "Susanna" 1998 mehrere Jahre nicht mehr gezüchtet und wurde nun im stolzen Alter von 26 Jahren wieder Mutter. (Tapire sind bereits mit drei bis vier Jahren fortpflanzungsreif.) Mit den beiden Jungtieren leben in Wuppertal sechs Tapire aus drei Generationen unter einem Dach!

Lesen Sie mehr von einem Besuch bei "Moli" im Forum von www.tierlexikon.ch.




Baby "Moli" in Wuppertal. Bild: (c) Claudia Wans


 
Partner

Zoohaltung

Begegnung

Fundgrube

Hintergrund

Impressum

User's Login







Das Außergewöhnliche vor der Ausrottung schützen!